Limpala

Muss eine Führungskraft vor Ort sein, um sein/ihr Team erfolgreich führen zu können? Oder eröffnet die derzeitige Situation sogar neue Möglichkeiten einer produktiven Führung? Diese und weitere Fragen werden in dem Workshop eines neuen Kooperationspartners des DFK beantwortet.

Digitaler Workshop – „Führung aus dem Homeoffice“

Muss eine Führungskraft vor Ort sein, um sein/ihr Team erfolgreich führen zu können? Oder eröffnet die derzeitige Situation sogar neue Möglichkeiten einer produktiven Führung? Diese und weitere Fragen werden in dem Workshop eines neuen Kooperationspartners des DFK beantwortet. „Limpala“ möchte daneben virtuell erreichen, dass sich Führungskräfte zu den Optionen in der Corona-Krise austauschen, aber auch Ideen generiert werden, u.a. zur Motivation
und zum Umgang mit Belastungssituationen.

Weitere Informationen zum Inhalt des Workshops finden Sie hier als PDF.

Bei Interesse an dem Workshop wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer DFK-Mitgliedsnummer an Michael Knoll, Mitgründer von Limpala unter: michael.knoll(at)limpala.de oder +49 172 2648162.

Limpala sind Malina Braun und Michael Knoll - Paar, Businesspartner und Digitale Nomaden. Die beiden verstehen sich als Wegbereiter für einen erfolreichen Start in die 1. Führungsposition von jungen Führungskräften. Und das auf eine multimediale, abwechslungsreiche und vollkommen digitale Art und Weise. Sie haben ein Programm geschaffen, welches Coaching, Mentoring, E-Learning, Peergrouparbeit und unternehmensübergreifende Netzwerkbildung zu einem wirkungsvollen Komplettpaket verbindet. Eine intensive Begleitung über 4 Monate, ganz ohne Präsenztermine.

Sie LEBEN New Work und Digitalisierung und möchten dazu inspirieren, in dieser komplexen Welt Dinge anders zu machen und unkonventionelle Wege einzuschlagen. Sie möchten Führungskräfte aus ihrer Komfortzone locken und zum Reflektieren anregen. Und das nachhaltig, über die üblichen 2 Seminartage hinaus.

„In unserer Zeit in der Personalentwicklung haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich Führungskräfte zu Beginn ihrer Laufbahn überfordert und allein gelassen fühlen. Aus unserer Sicht braucht es eine langfristige Begleitung mit der Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Beratung on Demand zu bekommen. Wir sind der Ansprechpartner, der Vertraute, den man allzeit in der Hosentasche parat hat, der einem Sicherheit gibt. Zudem begeistert es uns, Gleichgesinnte zu connecten, die sich bereichern, inspirieren, unterstützen, um gemeinsam viel Größeres zu kreieren. Denn wirkliche Performance entsteht dann, wenn wir einen Zugang zu uns selbst und eine Verbindung zu anderen finden. Hier sind Führungskräfte ganz stark in der Verantwortung – für sich selbst und für ihre Mitarbeiter.“

Mit der neuen Kooperation haben Mitglieder die Möglichkeit, das viermonatige Programm zu vergünstigten Konditionen (1.600 Euro statt 2.000 Euro) in Anspruch zu nehmen.

Mehr Informationen zu Limpala erhalten Sie unter: www.limpala.de