DFK zertifiziert Führung

Essen, 29.11.2019 - Der DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte bietet mit dem Praxis Institut für zertifizierte Führung (PizF) einen neues Weiterbildungsangebot für Menschen in Führungspositionen (oder solchen auf dem Weg dorthin). Es umfasst fünf Stufen und beginnt mit einer Zertifizierung zum CERTIFIED LEADER nach erfolgreich absolvierten dreißig Credits, wobei ein Credit einer Zeitstunde Weiterbildung entspricht. Das Angebot hat das Gütesiegel des DFK als Experten für Führung.

„Die dynamisch fortschreitende Digitalisierung stellt Fach- und Führungskräfte vor neue Herausforderungen“, so Matthias Pieper, Vertriebsvorstand des DFK. „Uns war klar: Es besteht einfach Bedarf nach einer guten Führungsausbildung. Diese können wir mit unserem Partner, dem Praxisinstitut für zertifizierte Führung, nun bieten“, so Pieper weiter.

Zum ersten Januar startet das neue Leadership-Programm über fünf Stufen im Blended Learning Format. Dabei stehen im Mittelpunkt: Wissen vermitteln, Wissen aneignen, Wissen erarbeiten anhand verschiedener Lernpfade. „Selbstgesteuertes Lernen mit und im Team just in time und nicht auf Vorrat sind ebenso bedeutend wie das Knowing-Doing-Gap zu schließen, um vom Lehrziel zur Handlungskompetenz zu gelangen“, ergänzt PizF Geschäftsführer Frank Uffmann. „Unser Leadership-Ansatz begleitet die aktuellen disruptiven Veränderungen mit einer nachhaltigen und praxisorientierten Weiterbildung, die bewährte Managementansätze und erfolgreiche Führungspraktiken mit neuesten Entwicklungen der Neurowissenschaft kombiniert.“

Der DFK bietet seinen Mitgliedern die Chance, neue Führungsrollen wie LernCoach und LeaderTeacher kennenzulernen und vor allem zu erlernen. Nicht nur, um auf die New-Work-Erwartungen der Generationen Y und Z vorbereitet zu sein. Ziel ist, einen neuen Führungsstandard zu etablieren. Das Thema Führung begleitet den DFK bereits seit seiner Gründung vor rund 100 Jahren. Dem Verband ist wichtig, nicht nur seine Mitglieder auf die veränderten Anforderungen vorzubereiten, sondern aktiv die Führung der Zukunft mit zu gestalten.


Die Pressemitteilung als Download:

2019_11_29_PM_DFK.pdf

2019_11_29_PM_DFK.docx

Bildquelle: © Icon made by Freepik from www.flaticon.com