VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V.

Der Verband Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI) und der Berufsverband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE (DFK) haben am 24. September 2004 in Essen einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel ist es, dass sich die beiden Verbände bei Stellungnahmen gegenüber der Politik, zum Beispiel im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren, gegenseitig unterstützen. Der VDSI und der DFK werden künftig ihre Aktivitäten aufeinander abstimmen, um ihre gemeinsamen Interessen unter anderem auf dem Gebiet des Umweltschutzes möglichst optimal zu vertreten.


Geplant sind außerdem gemeinsame Seminare, Exkursionen und Workshops. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen können die Mitglieder beider Verbände jeweils Sonderkonditionen in Anspruch nehmen.


Der VDSI ist der größte Fachverband für Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz in Deutschland. Zu seinen Mitgliedern gehören rund 5.500 Fachleute aus unterschiedlichen Fachgebieten und Branchen: (Sicherheits-)Ingenieure, Techniker, Manager, (Arbeits-)Mediziner, Psychologen, Chemiker, Umweltbeauftragte und andere Berufsgruppen.

www.vdsi.de