VKD - Verband der Krankenhausdirektoren

Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. sieht sich als Gesprächspartner der Manager in den Gesundheitseinrichtungen. Ziel des Verbandes ist es, die Interessen seiner Mitglieder und von Krankenhäusern öffentlich zu vertreten und sie bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben zu unterstützen.


Vor dem Hintergrund, dass die Verbände eine Reihe von Berührungspunkte haben, ist eine Kooperation vereinbart zum Nutzen der Mitglieder beider Verbände. Die Mitglieder von VKD erhalten durch die DFK-Verbandsjuristen Rechtsschutz in allen arbeits- und dienstrechtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit ihrem Arbeits- oder Dienstverhältnis stehen. Der DFK informiert Mitglieder des VKD auf speziellen Veranstaltungen über Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

www.vkd-online.de