Um die Sprecherausschüsse in ihrer Arbeit noch effektiver zu unterstützen, bietet der Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK jetzt auch eine Sondermitgliedschaft für Sprecherausschüsse an. Unabhängig von persönlichen Verbandsmitgliedschaften kann damit der Sprecherausschuss als Gremium selbst eine Mitgliedschaft im Verband erwerben.

Die Sondermitgliedschaft enthält die folgenden Leistungen:

  • Der Sprecherausschuss erhält im Rahmen seiner Arbeit Rechtsauskünfte und Rechtsberatung durch die Verbandsjuristen. Dazu gehören

    • Fragen im Zusammenhang mit Rechten und Pflichten aus dem Sprecherausschussgesetz (SprAuG), insbesondere zu den Mitwirkungs-und Beteiligungsrechten des Sprecherausschusses, der Organisation der Sprecherausschussarbeit und der persönlichen Rechtsstellung der Sprecherausschussmitglieder

    • Fragen, die sich aus der Kollektivvertretung der Leitenden Angestellten im Konzern oder in einzelnen Beteiligungsgesellschaften ergeben

    • Fragen im Zusammenhang mit Sprecherausschuss- oder Aufsichtsratswahlen

  • Coaching des Sprecherausschusses und Durchführung von Strategie-Workshops.
  • Beratung und Coaching der Sprecherausschüsse erfolgt nicht nur durch die DFK-Verbandsjuristen. Vielmehr stehen jetzt auch langjährig erfahrene Sprecherausschuss- und Aufsichtsratsmitglieder dafür zur Verfügung. Diese Unterstützungsleistungen sind im Jahresbeitrag enthalten. Der Sprecherausschuss müsste hier nur die ggf. anfallenden Reisekosten der Berater tragen.
  • Der Sprecherausschuss erhält Zugang zu den Informationsschriften des Verbandes und darf diese intern auch zur Weitergabe an die Leitenden Angestellten seines Unternehmens nutzen.
  • Bei allgemeinen Studien des Verbandes, wie z.B. der Gehalts- und Arbeitszeitumfrage, erhält der Sprecherausschuss auf Wunsch eine eigene Auswertung für sein Unternehmen.
  • Der Sprecherausschuss erhält den Sprecherausschuss-Info-Dienst des Verbandes.
  • Der Sprecherausschuss kann Referenten des Verbandes für Veranstaltungen des Sprecherausschusses hinzuziehen, wobei anfallende Reisekosten vom Sprecherausschuss zu tragen sind.
  • An den Seminaren des Verbandes können die Mitglieder der in diese Vereinbarung einbezogenen Sprecherausschüsse einschließlich der Ersatzmitglieder zu den Konditionen, wie sie für Einzelmitglieder des Verbandes gelten, teilnehmen.
  • Unabhängig von einer persönlichen Verbandsmitgliedschaft erhalten alle Sprecherausschussmitglieder die DFK- Verbandszeitschrift „Perspektiven – Zeitschrift für Führungskräfte“.
  • Für Sprecherausschüsse, die eigene Umfragen unter ihren Leitenden Angestellten durchführen möchten, übernimmt der DFK die Entwicklung, Durchführung und Auswertung der Umfrage. Nach Absprache mit dem Sprecherausschuss würden hier nur Drittkosten, die sich zum Beispiel aus einem Programmieraufwand ergeben, in Rechnung gestellt.


Sollten Sie Fragen zur Sondermitgliedschaft für Sprecherausschüsse haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen:

Geschäftsstelle Essen
Alfredstraße 77-79, 45130 Essen
Telefon: 0201/95 97 10, Telefax: 0201/95 97 129

E-Mail: essen(at)die-fuehrungskraefte.de