58. Frauennetzwerktreffen in Essen - „Grundlagen guter Führung – Entwickeln Sie Ihre individuellen Führungskompetenzen“

Marie Louise Richter

Am 06.11.2018 fand im Rahmen der DFK-Frauennetztreffen ein interaktiver Vortrag von Marie Luise Richter, Dipl. Syst. Master of BusinessCoaching & Training, Expertin für systemisches Business- und Managementcoaching Essen, statt. Ziel war es, die Teilnehmerinnen zu motivieren, über ihren eigenen Führungsstil nachzudenken und mit Hilfe verschiedener Instrumente ihre eigene, individuelle Führungsidentität zu entwickeln und zu stärken. Intensiv und offen wurden daher mit den Teilnehmerinnen zunächst die Fragen diskutiert:

  • Was ist mir wichtig (Werte) in meiner Führungsarbeit, wofür stehe ich?
  • Was sind meine (sozialen und fachlichen) Kompetenzen, aus welchen sich meine Führungsrolle glaubwürdig ableitet?
  • Welche konkreten Handlungen folgen aus meinen Einstellungen und Überzeugungen?

Eines der wesentlichen Führungselemente (egal ob man eher situativ/integrativ oder transformational führt) ist die Kommunikation. Eine gute, wertschätzende Feedbackkultur ist das A und O guter Führung. Als wesentlicher Bestandteil eines motivierenden Führungshandelns ermöglicht Feedback allen Beteiligten des Kommunikationsprozesses Klarheit, Orientierung, Verbesserung sowie Weiterentwicklung und fördert vor allem eine gute Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter. Die Kunst besteht insbesondere darin, Kritik im Rahmen eines Feedbackgespräches so unterzubringen, dass sie nicht demotiviert, sondern im Gegenteil motivierend und leistungssteigernd wirkt.

Ein intensiver Abend, bei dem die Teilnehmerinnen viele Impulse und Anregungen mit nach Hause bzw. in ihren täglichen Führungs-Alltag nehmen konnten.

Bildquelle: © Kroll