5. Frauennetzwerk in Leipzig - Der „Mimik-Code“

Kathrin Penndorf vor aufmerksamen Zuhörerinnen zum Mimik-Code

Auf großes Interesse stieß beim Netzwerktreffen in Leipzig am 15. Juni 2016 der Impuls von Kathrin Penndorf über Mimik und Sprechen.

Mit Bildern und kurzen Clips konnten sich die Teilnehmerinnen einen guten Eindruck vom Wirken der eigenen Mimik machen.

Das Frauennetzwerk Leipzig hat sich inzwischen hervorragend etabliert und verzeichnete beim 5. Treffen eine hohe Teilnehmerzahl.

Anne Tesch, Ansprechpartnerin des Frauen­netzwerks Ost, begrüßte gemeinsam mit Diana Nier, regionale DFK-Betreuerin, die 19 Teilnehmerinnen in den Räumen des Bildungszentrums der Stadtwerke Leipzig und stellte die Referentin vor.

Kathrin Penndorf, Inhaberin von 361 Grad-einfach-genial, unterstützt u.a. Unternehmen bei der Entwicklung einer wertschätzenden Unternehmenskultur. Als Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement gewährte sie den Teilnehmerinnen interessante Einblicke zum Thema Mimik und deren Wirkung.

Die Mimik und deren Auslegung werden schon von klein auf erlernt, was ein eingespielter Clip zwischen zwei Kleinkindern eindrucksvoll verdeutlichte. Ständiger Medienkonsum und falsch gedeutete Signale in der Erziehung ­unterdrücken hier jedoch die instinktive Mimik.

Dabei ist die Mimik „die Bühne unserer Emotionen“ und unsere Augen der wichtigste Bereich für Emotionen. Stimmungen, wie Ärger, Angst, Freude oder Ekel, können ohne Worte rein durch Mimik erkannt werden.

Man unterscheidet verschiedene Mimik-Persönlichkeiten:

  • den Denker: eher zurückgenommen
  • den Macher: eher offensiv, aktiv
  • den Entertainer: eher aufmunternd und enthusiastisch
  • den Bewahrer: eher freundlich.

Anschließend konnten dann selbst anhand von Bildern die Mimik und Stimmungen gedeutet und ausgewertet werden.

Beim Get-together und dank der Vorstellungsrunde hatten die Teilnehmerinnen ausreichend Anknüpfungspunkte und Gelegenheit zum Intensivieren der Kontakte. Dabei stellte sich heraus, dass viele über die XING-Plattform auf das DFK-Frauennetzwerk und den Termin aufmerksam geworden sind. Das Feedback, noch am späten Abend und auch in den darauffolgenden Tagen, war überaus positiv und bestätigt das sehr starke Interesse an der beruflichen Vernetzung.


Bildquelle: © DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK