Frauennetzwerktreffen Düsseldorf: Führungsinstrument Motivation – worauf es wirklich ankommt

Marie Luise Richter

Die Anforderungen an moderne Führungs- oder Nachwuchs-Führungskräfte werden immer komplexer und verantwortungsvoller. Eine der anspruchsvollsten Herausforderungen für die tägliche Führungsarbeit besteht in der individuellen und persönlichkeitsorientierten Motivation der Mitarbeiter.

Warum wollen Menschen etwas leisten? Was motiviert sie wirklich? Wie kann ich als Führungskraft die Motivation meiner Mitarbeiter richtig einschätzen? Wie gelingt es mir, mein Team individuell und dauerhaft zu motivieren? Wie kann ich durch meinen Führungsstil und meine Kommunikation positiven Einfluss auf die Leistungsbereitschaft meiner Mitarbeiter nehmen? Diese und viele weitere Fragen waren Gegenstand eines interaktiven Vortrages, der im Rahmen des Frauennetzwerktreffens Düsseldorf am 07.05.2019 im Düsseldorfer Industrieclub stattfand.

Nach Begrüßung durch die Vorsitzende der Regionalgruppe Düsseldorf, Dr. Renate Schüller, vermittelte Marie Luise Richter, Expertin für Systemisches Business- und Managementcoaching, den erschienenen Damen einen Überblick über die verschiedenen Motivationstheorien, stellte unterschiedliche Führungsstile vor und gab anhand von Beispielen viele praktische Hinweise sowie einen Leitfaden für gelingende Führungsarbeit.

In der anschließenden intensiven Diskussion berichteten die engagierten und selbst hoch motivierten Teilnehmerinnen auch über ihre persönlichen Motivations- und Führungserfahrungen. Unterstützt durch die Moderation der Referentin wurden gemeinsam praktische Probleme aus dem betrieblichen Führungs-Alltag erörtert und Lösungsansätze entwickelt. So konnten alle Teilnehmerinnen einen hohen praktischen Nutzen aus dem Abend ziehen.

Abgerundet wurde die rundum gelungene Veranstaltung durch einen leckeren Imbiss und die Erkenntnis, dass es sich lohnt, das Veranstaltungsangebot des Verbandes wahrzunehmen.

Dr. Renate Schüller

 

Bildquelle: © DFK - Verband für Fach- und Führungskräfte