Der Verband feiert sein 100-jähriges Bestehen

Ort
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum
Wegbeschreibung in Google Maps
Zeitraum
29.09.2019
12:00 Uhr
Beschreibung

Die Feier unseres 100-jährigen Verbandsjubiläums im Deutschen Bergbau-Museum Bochum steht ganz unter dem Zeichen unserer Gründung, aber auch der Zukunft des Reviers, deshalb freuen wir uns auch besonders, wenn Sie in Bergmannstracht kommen.

Der DFK, Deutschlands größter branchenübergreifender Berufsverband mit rund 20.000 Fach- und Führungskräften, hat allein in NRW fast 6.000 Mitglieder, vornehmlich aus dem Bergbau- und Energiesektor.

Am 21.12.2018 hat in Bottrop mit der Zeche Prosper-Haniel das letzte Steinkohlebergwerk in Deutschland geschlossen. In den Medien wird immer wieder über Strukturwandel, Fördergelder, erneuerbare Energien sowie über die Zukunft der ehemaligen Bergleute und deren Nachkommen berichtet. Auch für unsere Mitglieder sind das wichtige Themen, die der DFK regelmäßig aufgreift - zuletzt mit einer Veranstaltung im März 2019 auf Schloss Paffendorf.

Um diese Diskussion voranzutreiben und neue Impulse zu setzen, möchten wir in Bochum mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft sowie Fach- und Führungskräften aus dem Verband u.a. folgende Fragestellungen aufgreifen:

  • Was geschieht nach dem Kohleausstieg mit den Bergwerken und den Bergleuten?
  • Wie wirkt sich der Kohleausstieg auf die Energieversorgung aus? Welche Pläne haben die Energieversorger?
  • Welche Lösungen bietet die Politik an, um das Revier zukunftsfähig zu machen?

Wir freuen uns folgende Diskutanten auf unserem Podium begrüßen zu dürfen:
Bernd Tischler - Oberbürgermeister der Stadt Bottrop
RA Michael Weberink - Hauptgeschäftsführer Gesamtverband Steinkohle e.V.
Prof. Dr. Melchers - Professor für Geoingenieurwesen und Nachbergbau, TH Georg Agricola
Benedikt Strobel, Rohstoffingenieur, Deilmann-Haniel GmbH

Unser Veranstaltungsablauf am 29. September 2019:

  • 12:00 Uhr Unsere Gäste haben die Gelegenheit, die Rundgänge sowie das Anschauungsbergwerk des Bergbaumuseums, zu erkunden. Ehemalige Bergleute aus unserer Mitgliedschaft stehen dabei als Infoguides unter Tage zur Verfügung.
  • 14:00 Uhr Sektempfang und Begrüßung durch den Vorstand des DFK im Auditorium des Bergbaumuseums
  • 14:30 Uhr Podiumsdiskussion
  • 15:30 Uhr Unsere Gäste haben die Gelegenheit, bei Bergmannskost und Getränken auf den 100. Geburtstag des Verbands und die Zukunft des Ruhrgebiets anzustoßen.

Sie sind herzlich eingeladen, Kollegen oder Partner mitzubringen.

Wir freuen uns auf Sie!

Wegen der Exklusivität der Veranstaltung und der begrenzten Teilnehmerzahl müssen wir auf eine verbindliche Anmeldung bestehen. Diese verbindliche Anmeldung kann nur bis zum 23.09.2019 (Anmeldeschluss) per Mail an einladungsmanagement@dfk.eu kostenfrei storniert werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie bei Absagen nach diesem Datum oder Nichterscheinen an den Kosten beteiligen und einen Kostenbeitrag in Höhe von 50,- € erheben müssen. Der Betrag entfällt, wenn wir Ihren Platz aus unserer Warteliste für die Veranstaltung nachbesetzen können oder Sie nachweisen, dass unsere Unkosten geringer waren.


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

Anmeldeschluss ist der 23.09.2019