02. Frauennetzwerktreffen in München - „Ich kann’s nicht, bitte fragen Sie mich (nicht?)!'

Ort
Alter Hof München,
Einsäulensaal
Alter Hof 3,
80331 München
www.restaurant-alter-hof.de/kontakt/anfahrt/
Wegbeschreibung in Google Maps
Zeitraum
08.03.2016
18:30 Uhr
Dozent / Referent

Almuth Wünsch

Beschreibung

„Ich kann’s nicht, bitte fragen Sie mich (nicht?)!"

Ärgern Sie sich immer wieder mal über die angeberischen, überheblichen, aufgeblasenen (…) Männer, die immer „kann ich“ schreien, wenn es spannende Aufgaben gibt? Auch wenn diese Männer objektiv deutlich weniger können als Sie? Andererseits: Wie sollen andere Ihnen wichtige Aufgaben zutrauen, wenn Sie es schon selbst nicht tun? Frauen sind Weltmeister in Selbstkritik - und stehen sich damit sehr erfolgreich selbst im Weg. Almuth Wünsch zeigt in ihrem Kurzvortrag, welche „inneren Ampeln“ bei vielen Frauen auf „rot“ stehen und wie sie sich auf „grün“ schalten lassen. Dabei gibt sie Einblick in hochwirksame Coaching-Techniken aus Spitzenleistungsförderung und Auftrittscoaching und berichtet über praktische Erfahrungen aus der Female Academy.

Referentin:
Almuth Wünsch ist seit 25 Jahren erfolgreich als selbständige Beraterin, Coach und Führungskräfte-Entwicklerin. Als Diplom-Psychologin ist sie Spezialistin für menschliches Verhalten. In ihrer Laufbahn hat sie in zahlreichen Unternehmen der verschiedensten Branchen und Größen mit Männern und Frauen in Führungspositionen gearbeitet – von Trainees bis zu Vorständen und oft genug als einzige Frau unter vielen Männern. Sie hat reichlich Erfahrung, wo sich gerade Frauen selbst wirkungsvoll im Weg stehen, wie sie das erkennen und dann – wenn sie wirklich wollen – auch erfolgreich ändern können. Für die größte Angst der Erwachsenen in Deutschland – eine öffentliche Rede halten – hat sie wunderbar wirksame Techniken an Bord, die aus dem „Gefahrenort Bühne“ einen „Wohlfühlort“ machen können. Ihr Motto: „Beratung und Coaching ohne Humor ist wie eine Operation ohne Narkose.“

Ab 2016 bieten wir Ihnen das Frauennetzwerktreffen in München in einem neuen Gewand an.

Verbandsseitig wird dieses Treffen von unserem Verbandsmitglied Prof. Dr. Angela Witt-Bartsch betreut.

Was ist neu?

  1. An jedem Treffen wird es einen Impulsvortrag von maximal 20 Minuten geben. Dabei wollen wir uns vor allem an Ihren Wünschen orientieren, an dem, was Sie interessiert.
  2. In unseren Treffen werden wir genügend Zeit für einen regen Austausch zu dem Thema des Abends und aktuellen Fragen, die Sie bewegen, einplanen.
  3. Die Termine für unsere Treffen sind langfristig bekannt, so dass Sie diese auch gut einplanen können. Für 2016 können Sie sich folgende Termine in Ihrem Kalender fest reservieren: 10.05.2016, 12.07.2016, 13.09.2016 und 15.11.2016

Anmeldung

Ihre Daten


*Pflichtfeld