Traditioneller Kölner Krippenweg, Führung Kölner Dom, Dominikanerkirche St. Andreas, St. Maria Himmelfahrt, St. Maria in der Kupfergass und Minoritenkirche Adolf Kolpings

Ort
Treffpunkt Kreuzblume vor dem Dom
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln
Wegbeschreibung in Google Maps
Zeitraum
18.01.2020
11:00 Uhr

Dozent / Referent

Susanne Viegener
Stadtführerin

Bildquelle: © Susanne Viegener
Beschreibung

Von der Kreuzblume am Dom gehen wir nach einem Besuch der bunten und vielbevölkerten Domkrippe weiter zur Dominikanerkirche St. Andreas , die gleich mit zwei Krippen aufwartet: mit seiner Klosterkrippe und der typisch kölschen Brauerkrippe. Dann führt uns der Weg zur mechanischen Schaukastenkrippe St. Maria Himmelfahrt, die nicht nur Kinderaugen strahlen läßt. Weiter geht’s zur ältesten Krippe Kölns in dem von den Kölnern so geliebten Gotteshaus St. Maria in der Kupfergass und abschließend zur Minoritenkirche Adolf Kolpings.

Auf dem Weg zu den einzelnen Kirchen wird Frau Viegener auf besondere Punkte in der Stadt hinweisen.

Wir werden fachkundig und auch homorvoll geführt werden - lassen Sie sich  überraschen.

Nach der Führung ist ein Zusammensein, auf Selbstzahlerbasis, geplant.

Änderungen - z.B . aufgrund von kurzfristigen Absagen einer Kirche - bleiben vorbehalten.

Teilnahmegebühr: 5 € /Erwachsene

Kontakt am Veranstaltungstag: Antonius Lütkemeier 01638682008


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

Diese Veranstaltung wird über die DFK-Kompetenz GmbH als Servicegesellschaft des Verbandes abgewickelt.

Anmeldeschluss ist der 11.01.2020