Was bewegt… Eike Dölschner? Young Leaders im persönlichen Gespräch mit Unternehmenslenkern

Ort
Literaturhauscafé
Alstersalon in der ersten Etage
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
literaturhauscafe
Wegbeschreibung in Google Maps
Zeitraum
10.10.2019
18:30 Uhr

Dozent / Referent

Dipl.-Ing. Eike Dölschner

Bildquelle: © Eike Dölschner
Beschreibung

In diesem neuen Format möchten wir unsere Young Leaders ins persönliche Gespräch bringen mit Unternehmenslenkern, Geschäftsführern und Vorständen. Im direkten Austausch gibt es Karrieretipps aus der Praxis. Unser Gast an diesem Abend ist Eike Dölschner, Technischer Geschäftsführer der HEROSE GmbH.

Was bewegt, was motiviert ihn? Was waren entscheidende Stellschrauben in der Karriere, was würde er anders machen? Wie reagiert man, wenn es kniffelig wird? Wie bleibe ich in meiner Kraft? Welche Unternehmensgröße passt zu mir? Was ist gute Führung?

Es geht um die großen Herausforderungen und die kleinen Stellschrauben, die den beruflichen Weg zu dem ganz eigenen Erfolg machen. Eike Dölschner steht uns an diesem Abend Rede und Antwort.

Und das nur für unsere Young Leaders, also alle Mitglieder unter 40 Jahre. Lernen Sie die anderen Young Leaders des DFK kennen und profitieren Sie von den Erfahrungen unseres Gastes.

Herr Eike Dölschner, geboren in Frankfurt a.M., ist Maschinenbau-Ingenieur mit einer Leidenschaft für Produktions-Logistik - egal ob IT- oder Produktionsprozesse. Besonderes Interesse hat er auch an Produktinnovation durch geschickte Übertragung und das Arbeiten und Zusammenarbeiten in unterschiedlichen Kulturen rund um den Globus. Ersten Aufgaben bei Bosch-Rexroth in der Fabrikautomation folgte eine langjährige internationale Karriere in Konzernen der Armaturen- und Pumpen-Industrie wo er u.a. auch für zwei Produktunits in Deutschland und Indien mit über 200 MioEuro Umsatz verantwortlich war. Seit mehreren Jahren  führt er nun gemeinsam mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter den Hidden Champion Herose GmbH, Weltmarktführer für Cryotechnische Armaturen von einem regionalen Mittelständler hin zur weltweit agierenden Unternehmensgruppe. Er ist verheiratet, hat vier Kinder und vier Enkelkinder.

Wir bitten aus Platzgründen um verbindliche Anmeldung. Gern können Sie Freund(in), Kolleg(in)en oder Partner(in) mitbringen. Visitenkarten nicht vergessen!

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Die Kosten des Abendessens und der Getränke trägt jeder Teilnehmer selbst. Ansonsten ist der Abend kostenfrei.

 

 

 


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.

Anmeldeschluss ist der 07.10.2019