ABGESAGT!!! Business Networking im Ruhrgebiet

Ort
Das Simulatorenzentrum
Deilbachtal 173
45257 Essen
Wegbeschreibung in Google Maps
simulatorenzentrum.de
Zeitraum
20.03.2019
18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Dozent / Referent

Prof. Dr. Kerstin Bruns
Miriam Sowa

Bildquelle: © Kerstin Bruns, Miriam Sowa
Beschreibung

Wir freuen uns, Sie auf eine Netzwerk-Veranstaltung in Essen aufmerksam machen zu dürfen.

Die Referentinnen Prof. Dr. Kerstin Bruns und Miriam Sowa stellen die Ergebnisse ihrer aktuellen Netzwerkstudie vor und geben Tipps für gutes Netzwerken weiter.

Prof. Dr. Kerstin Bruns ist promovierte Diplomkauffrau und Professorin für Führung & Organisation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen. Sie leitete strategische Projekte zur Unternehmensweiterentwicklung und ist seit 2002 freiberuflich als systemische Beraterin für Führungskräfte, Teamcoach und Seminarleiterin tätig. Ihre Schwerpunkte sind Verhandlungsführung, Konfliktmanagement und Führungskompetenzen. Sie netzwerkt insbesondere rund um das Thema „Frauen in Führung“.

Miriam Sowa, Expertin für Marketing & Vertrieb und Geschäftsführerin von SOWA CONSULT, begleitet mittelständische Unternehmen bei der Marktpositionierung. Sie unterstützt ihre Kunden insbesondere bei deren Kunden- und Fachkräftegewinnung. Als Bankkauffrau hat sie ihre Karriere gestartet und langjährige Führungserfahrung im Banken- und IT-Bereich. Als Ruhrgebietskind und leidenschaftliche Netzwerkerin ist sie von der Vielfalt und Lebendigkeit des Reviers geprägt.

Was macht der Mittelstand in Sachen Business Networking im Ruhrgebiet? Welche Ideen, Impulse und Geheimrezepte gibt es bei uns im Revier? Was braucht es für ein gutes Gelingen? In ihrer empirischen Studie haben Kerstin Bruns und Miriam Sowa zu diesen und weiteren Fragen 20 NetzwerkexpertInnen im Ruhrgebiet in Leitfaden gestützten Gesprächen interviewt. In einer anschließenden Online-Befragung, an der 225 Netzwerkende aus kleinen und mittelständischen Unternehmen im Ruhrgebiet teilnahmen, wurden auf Basis der Interviewergebnisse die Fragen konkretisiert und quantitativ analysiert.

Daneben bleibt bei der Veranstaltung Raum zum eignen Netzwerken.

Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden!


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihr Foto/Video wird dann unverzüglich aus dem Internetangebot des DFK entfernt.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@dfk.eu.