13. Karrieredinner der RG Nord - „Wie Führungskräfte vom Boxen profitieren können"

Ort
Literaturhauscafé
Alstersalon in der ersten Etage
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Wegbeschreibung in Google Maps
Zeitraum
13.11.2018
18:00 Uhr

Dozent / Referent

Christoph Teege
Speaker & Boxcoach

Bildquelle: © Christoph Teege
Beschreibung

Christoph Teege schildert anhand seines eigenen Werdegangs, wie sich Strategien aus dem Boxsport auf das Leben übertragen lassen, Rückschläge sowie Herausforderungen der Zukunft gemeistert und Ziele erreicht werden. Nach dem Vortrag hierzu werden wir zusammen im Literaturhauscafé dinnieren und ggf. auch ein paar praktische Boxübungen absolvieren.

Boxen – da denken die meisten Menschen an blutige Lippen, blaue Augen und gebrochene Nasen. Aber das ist nur ein Klischee und Vorurteil. Sie können im Leben vom Boxen auch profitieren ohne dass Sie selbst geschlagen werden bzw. jemanden schlagen müssen. Boxen – angemessen eingesetzt – fördert eine Kultur, die stark, sicher und gesund macht.

Das Leben stellt an Unternehmer, Selbstständige, Fach- und Führungskräfte genauso wie an Privatpersonen ähnliche Anforderungen wie der Wettkampf an den Boxer. In beiden Fällen ist es auf lange Sicht erforderlich, dass die „Akteure“ körperlich fit und mental stark bleiben sowie mit Druck, Stress und Rückschlägen souverän umgehen können.

Christoph Teege ist Dipl.-Ing.(FH), Keynote Speaker, Boxcoach, Autor und Lehrbeauftragter an den Hochschulen Hildesheim, Hannover und Köln. 2010 fing er mit Fitness-Boxen an, wurde 2013 bei Stefan Raab Quizbox-Weltmeister und 2016 WBU Semipro Box-Weltmeister. Mit dem Wissen über Persönlichkeitsbildung und den Erfahrungen im Boxen fördert er eine Kultur, die Menschen stark, sicher und gesund macht (www.christoph-teege.de).

Im Anschluss an den Vortrag werden wir dann ca. um 19.30 Uhr gemeinsam in dem stilvollen Alstersalon im Literaturhauscafé dinnieren und es wird ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und Austausch geben.

Diejenigen, die Lust haben, können mit Christoph Teege nach dem Vortrag (leichte) praktische Boxübungen absolvieren. Haben Sie Interesse daran, den Anzug gegen die Boxhandschuhe zu tauchen, dann geben Sie in der Anmeldung JA an.

Die Kosten des Abendessens und der Getränke trägt jeder Teilnehmer selbst.

Ansonsten ist der Abend kostenfrei.

Sie sind herzlich eingeladen, Partner oder Partnerin mitzubringen.

Wir bitte um frühestmögliche Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Wir freuen uns auf Sie!


Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben.

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann.

Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an einladungsmanagement@die-fuehrungskraefte.de.

Anmeldeschluss ist der 08.11.18