Gelegenheit zum Ehrenamt Sprecher im DFK

Das Ende des Berufslebens ist für viele Mitglieder mit Veränderungen verbunden, die Raum zur Freizeitgestaltung bieten. Berufliche Verpflichtungen sind entfallen und im neuen Lebensabschnitt können alte Hobbys gepflegt und neue Aufgaben gesucht werden. In zahlreichen Organisationen gibt es Gelegenheiten, im Rahmen eines sogenannten „bürgerschaftlichen Engagements“ mitzuwirken und ein Ehrenamt zu übernehmen. Neben Tätigkeiten in Kirchen, Kommunen oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen besteht auch in Verbänden die Möglichkeit, tätig zu werden.

Auch für den DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte gilt, dass eine wirksame Vertretung von gesellschaftlichen oder sozial- und versorgungsrechtlichen Interessen seiner Mitglieder ohne solch ehrenamtliches Engagement nicht zu leisten ist. So bietet der DFK insbesondere auch Mitgliedern nach Eintritt in den Ruhestand an, als Sprecher eines Pensionärskreises vor Ort Ansprechpartner für persönliche Anliegen und Vermittler zur Verbandsgeschäftsführung zu sein oder mit Unterstützung des Regionalvorstandes Treffen und Exkursionen mit Themenstellungen und Zielen zu organisieren, die insbesondere für ältere Mitglieder interessant sind. Wenn auch Sie sich angesprochen fühlen und im Verband tätig werden wollen, melden Sie sich bitte bei dem zuständigen Vorsitzenden Ihrer Regionalgruppe oder gleich bei der Hauptgeschäftsstelle in 45130 Essen, Alfredstr. 77-79, e-Mail: essen(at)dfk.eu.    


Bildquelle: © DFK - Verband für Fach- und Führungskräfte

Zurück