Berufseinstiegstag für Studierende DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK unterstützen Arbeiterkind.de

Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer
Teilnehmer und Ehrenamtliche

Am 10. September 2016 fand der Berufseinstiegstag von Arbeiterkind.de statt. Arbeiterkind.de ist eine ­Organisation, die Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne Hochschulerfahrung dazu ermutigt, als Erste in ihrer Familie zu studieren. 6.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit in 75 lokalen Arbeiter
kind.de-Gruppen, um Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeit eines Studiums zu informieren und sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen.

Ziel des Berufseinstiegstags war es, die Studierenden mit Berufserfahrenen zusammenzubringen. Den Studierenden sollte Gelegenheit gegeben werden, Fragen zu stellen sowie Anregungen und Tipps rund um den erfolgreichen Berufseinstieg zu erhalten. Mehr als 50 Studierende hatten sich dazu im Vorfeld angemeldet und sind – dem tollen Sommerwetter zum Trotz – auch erschienen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die berufstätigen Ehrenamtlichen sodann am Vormittag zunächst auf verschiedene „Wissensinseln“ verteilt. Für den DFK war Rechtsanwältin Anika Stritzel vor Ort und hat die Wissensinsel für das Gebiet „Recht/Jura“ repräsentiert. Die Studierenden hatten sodann Gelegenheit, die einzelnen Wissensinseln aufzusuchen und die Berufstätigen mit Fragen rund um Studium und Berufseinstieg „zu löchern“. Am Nachmittag wurden Workshops zu verschiedenen Themen angeboten. Der Workshop von Rechtsanwältin Stritzel zum Thema „Die ersten 100 Tage im Job“ fand dabei großen Anklang. Rund 20 Studierende haben an diesem teilgenommen. Dass das Interesse groß war, zeigten dann auch die ­angeregten Diskussionen rund um das ­Thema.

Die rege Teilnahme der Studierenden ohne akademischen Hintergrund zeigt, dass es ­einen großen Bedarf an Informationen gibt. Die Unterstützung beispielsweise als ehrenamtlicher Mentor ist also eine gute Möglichkeit, zukünftigen Generationen die Chancen auf einen gelungenen Ausbildungsweg zu verbessern. Der DFK wird sich hier weiter einsetzen.


Bildquellen: © DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK

Zurück