DFK unterstützt die Initiative „Pulse of Europe“ pro-europäische Kräfte müssen sich zusammentun

Europa steht unter Druck. Die rasante Radikalisierung des politischen Lebens ist bedrohlich. Nach Brexit­votum und Trumpismus ist Europa gefragt. Denn am 15. März 2017 wurde in den Niederlanden gewählt, am 23. April 2017 findet die Präsidentenwahl in Frankreich statt, und im Herbst 2017 ist Bundestagswahl. Die Initiatoren des Pulse of Europe wollen einen Beitrag dazu leisten, dass es auch danach noch ein vereintes, demokratisches Europa gibt – ein Europa, in dem die Achtung der Menschenwürde, die Rechtsstaatlichkeit, freiheitliches Denken und Handeln, Toleranz und Respekt selbstverständliche Grundlage des Gemeinwesens sind. Das unterstützt der Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK.

„Pulse of Europe“ ist eine zivilgesellschaft­liche Initiative zum Erhalt Europas – überparteilich und überkonfessionell. Alle, die sich auf die europäische Grundidee einlassen, können sich einbringen. Der europäische Pulsschlag muss wieder spürbar werden. Es geht um nichts Geringeres als die Bewahrung eines Bündnisses zur Sicherung des Friedens und zur Gewährleistung von individueller Freiheit, Gerechtigkeit und Rechtssicherheit.

Leider sind aber in der Öffentlichkeit vor ­allem die destruktiven und zerstörerischen Stimmen zu hören. Deshalb finden wir den Ansatz richtig, die europäische Idee wieder lauter zu machen. Der europäische Pulsschlag soll allenthalben wieder spürbar werden. Jetzt, nämlich vor den Wahlen, ist die Zeit, das Möglichste zu tun – mit so vielen Menschen wie möglich, an so vielen Orten wie möglich.

Es sollen so viele Menschen in Europa versammelt werden wie möglich – die für ­Europa einstehen und so dazu beitragen, dass nach den Wahlen pro-europäische Kräfte mehrheitsfähig regieren können. So können wir über viele Orte eine Menschenkette durch Europa bilden, die Deutschland, Frankreich und die Niederlande verbindet.

Jeden Sonntag um 14 Uhr trifft sich der „Pulse of Europe“ in:

  • Frankfurt am Main, Goetheplatz
  • Freiburg im Breisgau, Augustinerplatz
  • Karlsruhe, Platz der Grundrechte
  • Köln, Bahnhofsvorplatz
  • Berlin, Gendarmenmarkt
  • Celle, Am Markt
  • Hamburg, Rathausmarkt
  • Heidelberg, Universitätsplatz
  • Kassel, Königsplatz
  • München, Max-Joseph-Platz
  • Essen, Willy-Brandt-Platz
  • Wiesbaden, Dernsches Gelände
  • Passau, Kleiner Exerzierplatz
  • Halle a. d. Saale, Marktplatz
  • Hannover, Ernst-August-Platz
  • Hameln, Am Stockhof
  • Stuttgart, Schlossplatz
  • Bremen, Marktplatz
  • NEU: Aachen, Katschhof
  • NEU: Düsseldorf, Burgplatz
  • NEU: Darmstadt, Karolinenplatz
  • NEU: Göttingen, Gänseliesel Altes Rathaus
  • NEU: Krefeld, Neumarkt
  • NEU: Koblenz, Deutsches Eck
  • NEU: Erfurt, Wenigemarkt
  • NEU: Leipzig, Markt
  • NEU: Potsdam, Am Brandenburger Tor, Luisenplatz

Mehr Informationen unter:
www.pulseofeurope.eu


Bildquelle: © European Communities/Source: EC - Audiovisual Service

Zurück