EU: Offener runder Tisch zur Ethik von Sicherheits- und Überwachungstechnologien

Auf Bitten von Kommissionspräsident Barroso erarbeitet die EGE (European Group on Ethics in Science and New Technologies) eine Stellungnahme zur “Ethik von Sicherheits- und Überwachungstechnologien“.

Offensichtlich initiiert durch die Enthüllungen zu den Ausspähungspraktiken von US-Diensten soll das Dokument Anfang 2014 fertig gestellt werden und Politikoptionen für die Regelung der vorgenannten Technologien aufzeigen. Um den Dialog zu fördern und die Transparenz jeder von ihr erarbeiteten Stellungnahme zu erhöhen, lädt EGE interessierte Einzelpersonen, Institutionen und Organisationen der Zivilgesellschaft zu einem öffentlichen Runden Tisch am 18. September 2013 nach Brüssel ein.

Details auf der (englischsprachigen Website): ec.europa.eu/bepa/european-group-ethics/welcome/index_en.htm

Bildquelle: Fotolia.com

Zurück