Kultur in Mannheim: Die Staufer und Italien

Die RG Südwest hat am 17. Januar 2011 als Jahresauftaktveranstaltung zu einem kulturellen Highlight in die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) im Zeughaus nach Mannheim eingeladen.

Dort findet seit Herbst letzten Jahres anlässlich des Stauferjahres 2010 die Ausstellung der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen statt. „Die Staufer und Italien“ ist seit der legendären Stuttgarter Staufer-Ausstellung im Jahre 1977 die erste große kulturgeschichtliche Ausstellung über das bedeutendste europäische Herrscher Geschlecht des 12. und 13. Jahrhunderts.

Traditionsgemäß lädt die Regionalgruppe Südwest zu den Veranstaltungen in Mannheim auch die Mitglieder der Regionalgruppe Rhein-Neckar ein. 75 Führungskräfte durften einen sehr unterhaltsamen, kurzweiligen und informativen Abend in den großzügigen Räumlichkeiten des rem erleben. Herr Prof. Dr. Wieczorek, rem-Generaldirektor, führte die Gäste in einem einstündigen Vortrag in die Thematik ein, die in der anschließenden Führung durch die großartige Ausstellung mit Originalexponaten, Rekonstruktionen und Kurzfilmen erlebbar wurde. Beim abschließenden Imbiss im Florian-Waldeck-Saal konnten die Teilnehmer das Gesehene und Erlebte diskutieren und einen gelungenen Abend Revue passieren lassen.

Wir danken Herrn Prof. Dr. Wieczorek und seinem Team im Namen unserer Mitglieder und Gäste für die perfekte Organisation eines informativen und kurzweiligen Abends in angenehmer Atmosphäre.

Zurück