Serious Work Wie Sie mit der LEGO® Serious Play® Methode wirksamere Workshops gestalten

Autoren: Sean Blair/ Marko Rillo
Vahlen, 2019
250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8006-5957-9
29,80€

Es gibt Bücher, bei denen sich im Kopf ein Faust-Zitat einstellt: „Hier steh ich nun, ich armer Tor?...“ Mit einer ähnlichen Ratlosigkeit hinterlässt einen dieses Werk. Es soll ein Praxishandbuchbuch für eine Methode sein, bei der mit Hilfe von Lego-Steinen jeder seine Ideen visualisieren und zur Diskussion stellen kann, so dass diese unabhängig von Hierarchien oder Persönlichkeiten präsentiert werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle Beteiligten in gleichem Maß involviert sind. Zudem fördert es die Kommunikation untereinander. So weit, so gut. Das Buch – so leider der Eindruck – ist nicht wirklich hilfreich, den Ansatz zu verstehen, wenn man ihn nicht bereits (gut) kennt. Von der Umsetzung der Methode ganz zu schweigen. So steht dann auch folgerichtig im recht langen Einleitungsteil: „Eine Ausbildung ist daher der einzige Weg, das hier vorgestellte Können zu beherrschen.“ Viel ließe sich sagen über fast wörtlich wiederholte Passagen, das Format mit vielen großen Bildern von Menschen mit Legosteinen und ohne Kontext. Wie wenig Text auf relativ viele Seiten passt. Wie sich die Klebebindung nach dreimaligem Blättern auflöste (Handbuch!) und viele Dinge mehr. Kurzum: Das Buch richtet sich vielleicht an diejenigen, die die Methode kennen und sie selbst bereits nutzen. Alle anderen sollten sich im Internet die Methode ansehen.

rk

Zurück