Künstliche Intelligenz für jedermann: Wie wir von schlauen Computern profitieren – Das Einsteigerbuch

Autor: Alexander Armbruster (Hrsg.)
Frankfurter Allgemeine Buch 2018
192 Seiten
ISBN 978-3-96251-000-8
18 € (als e-book 12,99 €)

Künstliche Intelligenz ist eines der ganz großen Mega-Themen unserer Zeit. Das Weltwirtschaftsforum in Davos diskutiert darüber, in den Unternehmen wird darüber gesprochen, wie man „KI“ gewinnbringend einsetzen kann und Menschen fragen sich: „Was heißt das alles eigentlich für mich persönlich?“ In dieser Gemengelage entsteht ein Biotop, in dem Szenarien einer leuchtend hellen und glücklichen Zukunft der Menschen ebenso gut gedeihen wie absolute Horrorphantasien einer Welt, in der Roboterwesen die Menschheit versklaven. Angefeuert wird das Ganze noch dadurch, dass viele mitreden aber nur wenige über die nötige Fachkompetenz verfügen.

Das von Alexander Armbruster herausgegebene Einsteigerbuch kommt also zum richtigen Zeitpunkt, um für Aufklärung zu sorgen. Gedacht ist das Buch für alle, die keine Lust auf Apokalyptik haben, sondern eine realistische Sicht auf das große Potential dieser Technologie für uns haben wollen. Von namhaften Autoren in kurzen und gut lesbaren Artikeln flott geschrieben, ist es auch ohne Vorwissen verständlich.

Das Buch stellt nicht nur die führenden Köpfe der Künstlichen Intelligenz, sondern auch deutsche Unternehmen vor, die das Feld nicht den großen amerikanischen Konzernen überlassen wollen und zeigt dabei zahlreiche Praxisbeispiele, unterhält aber auch mit Anekdoten, die das Lesevergnügen erhöhen, ohne dass die notwendige Ernsthaftigkeit, die das Thema verdient, darunter leidet.

Wer nicht nur Freude an apokalyptischen Zukunftsbildern hat, sondern bei KI auch mitdiskutieren will, findet mit diesem Buch einen exzellenten Zugang zur Materie.


go

Zurück