DIE FÜHRUNGSKRÄFTE - DFK bestellen Vorstand

Dr. Ulrich Goldschmidt Vorstandsvorsitzender DIE FÜHRUNGSKRÄFTE

Essen, 26.08.2014 - Der Aufsichtsrat des Berufsverbandes DIE FÜHRUNGSKRÄFTE - DFK hat  Dr. Ulrich Goldschmidt zum Vorstandsvorsitzenden des DFK bestellt. Das kaufmännische Vorstandsressort übernimmt zum gleichen Zeitpunkt Michael Krekels, der ebenso wie Goldschmidt bereits in der Geschäftsführung des Verbandes tätig war.

Michael Krekels studierte an der Ruhr-Universität in Bochum Rechtswissenschaften und war seit 2012 Mitglied der Geschäftsführung des DFK. Zudem leitete er seit 2011 die verbandseigene Servicegesellschaft BEW GmbH als Geschäftsführer.

Dr. Ulrich Goldschmidt hat ebenfalls an der Ruhr-Universität in Bochum Rechtswissenschaften studiert und an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster promoviert. Seit 2002 war er Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied im Verband. 

Bildmaterial finden Sie hier: www.die-fuehrungskraefte.de/presse/pressematerial


Über DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK

Der DFK ist die branchenübergreifende Stimme der Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Er vertritt in seinem Netzwerk bundesweit rund 25.000 Führungskräfte des mittleren und höheren Managements auf politischer und wirtschaftlicher Ebene. Kernthemen sind dabei Arbeitsrecht und Arbeitsmarktpolitik, Sozialrecht und Sozialpolitik, Steuer- und Bildungspolitik. Die Mitglieder des Berufsverbandes erhalten eine umfassende Unterstützung auf ihrem Karriereweg z.B. in Form von juristischer Beratung und Vertretung, vielfältigen Weiterbildungsangeboten und aktuellen Informationen aus dem Berufsleben. Zudem bietet der DFK über seine Regional- und Fachgruppen ein gut gepflegtes und weit verzweigtes Kontaktnetzwerk. Dazu laden eigene Strukturen, wie beispielsweise für den Führungsnachwuchs (Young Leaders), für Geschäftsführer oder ein eigenes Frauennetzwerk, zum Networking ein. Der Berufsverband ist in 20 Regionalgruppen gegliedert und hat seine Hauptgeschäftsstelle in Essen. Weitere Geschäftsstellen sind in Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. In Berlin ist der Berufsverband mit einer Hauptstadt-Repräsentanz vertreten.

Zurück